FOOD Frühstück Meal Prep Süßes vegetarisch

VANILLA MUFFIN

Low Carb Vanilla Muffin mit Creme-Füllung

HELLO 2018…

… lass uns genauso lecker starten, wie 2017 geendet ist. Ach ihr Lieben – die Weihnachtszeit war WUNDERVOLL – aber auch sooo arbeitsreich! Das ist so typisch ich – mit kommen tausend tolle Ideen für den Blog ( wie meine GRATIS Low Carb im Büro Challenge >> zur Challenge << – falls du dich noch nicht angemeldet hast solltest du da unbeding tun!) – aber auch für mein Business. Falls du neugierig bist – >>hier<< habe ich schon einen SneakPeak auf mein Herzensprojekt für dich #psssst.

Aber ich schweife ab! Denn heute geht es erstmal um diese Leckerei, die ich zwischen den Feiertagen kreiert habe: den Vanilla Muffin mit Creme-Füllung:


Low Carb Vanilla Muffin mit Creme-Füllung

Low Carb Vanilla Muffin mit Creme-Füllung

Low Carb Vanilla Muffin mit Creme-Füllung


ZUTATEN für 4 Muffins

Für den Teig
100g Butter (Weidebutter, z.B. Kerrygold)
100g Mandeln gemahlen
4 Eier
10g Flohsamenschalen
7g Backpulver (am Besten funktioniert dieses Low Carb Backpulver*)
10g Low Carb Süße*
2-3 Schoten Vanille
1 Prise Salz

Für die Creme-Füllung:
200g Magerquark
100g Crème fraîche
10-15g Low Carb Süße*
optional: Puder Erythrit* zum Bestreuen

Utensilien:
eine Muffin-Silikonform
einen Spritzbeutel oder die Gebäck-Presse von Lurch*


ZUBEREITUNG:

Heize zunächst den Backofen auf 175°C Umluft vor.

Als erstes gibst du die weiche Butter in eine Rührschüssel. Dann trennst du die Eier, stellst das Eiklar beseite & gibst das Eigelb zu der Butter. Im Anschluss die Low Carb Süße, Salz & Backpulver zu der Butter-Mischung sieben und alles miteinander verquirlen.

Die vier Eiklar zu Eischnee schlagen und mit der Vanille unter die Butter-Eigelb-Mischung heben. Erst zum Schluss gibst du die gemahlene Mandeln, Flohsamenschalen und Vanille hinzu und verquirlst alle kräftig mit dem Handmixer. Nimm dafür den Aufsatz, mit dem du auch Sahne schlagen würdest.

Nun verteilst du den Teig auf vier Muffins auf. Ich empfehle wie bei allen Low Carb Rezepten unbedingt, eine Silikon-Backform zu verwenden. Papierförmchen für ein normales Muffinblech lassen sich nur schwer von dem fertigen Gebäck lösen. Die Vanilla Muffins wandern im Anschluss für ca. 20 Minuten in den Backofen.

Die Creme-Füllung sollte erst direkt vor dem Servieren angerührt werden. Dafür einfach den Quark, Crème fraîche und Süße verquirlen. Wenn du magst, kannst du auch noch Vanille oder den Abrieb einer Bio-Zitrone hinzu geben.

Vor dem Servieren mit einem Messer den „Deckel“ vom Vanilla Muffin abtrennen und die Creme in einen Spritzbeutel geben. Ich benutze lieber die Gebäckpresse von Lurch, da sie sich besser Reinigen & vielseitig einsetzen lässt. Die Creme auf dem Vanilla Muffin verteilen , den „Deckel“ darauf versetzen und zur Deko etwas Puder-Erythrit darüber sieben – Bon Appetít!

PS: Wenn dir dieses Rezept gefällt würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn du meine Social Media Kanäle abonierst, um keine Beträge mehr zu verpassen!

Instagram | Facebook | Pinterest


ZEIT:

Zubereitung: 15 Minuten | Backzeit: 20 Minuten | Deko: 5 Minuten

NÄHRWERTE:

pro Stück: 5,2g KH | 49g Fett | 20,5g EW | 2,9g Ballaststoffe | 558kcal

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply