Dips & Saucen FOOD Süßes vegetarisch

Low Carb Karamellsauce Rezept

Low Carb Karamellsauce Rezept

Low Carb Karamellsauce – ich bin verliebt!

Ich habe in der geschlossenen Facebook-Gruppe von www.eve-programm.de vor einiger Zeit gefragt, welche Rezepte meine Teilnehmerinnen sich wünschen – und eine Sauce für Waffeln, Pancakes & co. stand ganz oben auf der Liste!

Das ist Low Carb gar nicht so einfach, denn Erythrit bräunt beim Karamellisieren nicht und Xylit kommt mir als Hundebesitzerin (giftig für Hunde!!!) nicht ins Haus. Aber jetzt hat Dr. Almond* etwas neues entwickelt: Einen wirklich tollen Low Carb Rohrzucker-Ersatz: den Karamelltraum*!

Dieses Rezept eignet sich übrigens auch für meine himmlisch leckere Vanilla Salty Caramel Eiscreme – das Rezept gibt´s im aktuellen Newsletter GRATIS EBook. Neugierig? Dann melde dich einfach hier für den Newsletter an.


Low Carb Karamellsauce Rezept

Low Carb Karamellsauce Rezept

Low Carb Karamellsauce Rezept


ZEIT & NÄHRWERTE

Zubereitung: 20 Minuten
pro Portion (bei 4 Port.): 1,2g KH | 11,2g Fett | 0,9g EW | 110kcal

ZUTATEN (für 4 Portionen)

75g Karamelltraum*
150g Sahne
etwas Vanille
optional: Salz
ggf. 1 Messerspitze Johannesbrotkernmehl / Guarkernmehl

♡ HINWEIS ♡

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link etwas kaufst, erhalte ich eine kleine Provision – dich kostet das keinen Cent extra. Auf diese Weise kannst du mich bei meiner kostenlosen Blogarbeit unterstützen ♡


ZUBEREITUNG:

In einem kleinen Topf den Karamelltraum unter ständigem Rühren schmelzen, bis sich die Kristalle vollständig gelöst haben. Achtung – ohne Rühren brennt der Karamelltraum sehr schnell an!

Wenn alle Kristalle geschmolzen sind, kannst du die Sahne Löffelweise hinzugeben. Auf keinen Fall in eins hinzugießen – dadurch würde der heiße Karamelltraum sofort erstarren und harte Klumpen werden.

Die Sahne nach und nach hinzugeben und immer direkt einrühren. Für 10-15 Minuten köcheln lassen und gelegentlich rühren. Die Low Carb Karamellsauce sollte ganz leicht andicken (sie bindet beim Abkühlen weiter ab). Sollte die Sauce gar nicht andicken, kannst du eine Messerspitze Johannesbrotkernmehl / Guarkernmehl hinein pürieren. Wird sie zu fest, kannst du etwas Wasser zum verdünnen hinzugeben.

Nach belieben mit Vanille – und für Salzkaramell ggf. Salz nach Geschmack – abschmecken und den Topf vom Herd nehmen.

Die Low Carb Karamellsauce im Topf vollständig abkühlen lassen – nicht direkt in den Kühlschrank stellen, sie kristalliert sonst aus! Sollte sie beim Abkühlen im Topf Kristalle bilden, kannst du immer mal wiede mit dem Pürierstab die Konsistenz geschmeidig halten.

Die fertige Sauce in ein kleines Schraubglas füllen und im Kühlschrank lagern. Sie hält sich 5-7 Tage – Bon Appetít!


Bist du auf der Suche nach Inspiration?

Instagram | Facebook | Pinterest | YouTube


ZEIT:

Zubereitung: 20 Minuten

NÄHRWERTE:

pro Portion (Rezept ergibt 4 Portionen):
1,2g KH | 11,2g Fett | 0,9g EW | 110kcal

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply