SWEATS & TREATS
Buchempfehlung

erstellt am: 07.12.2017 | von: Debora | Kategorie(n): LOW CARB

Suchst du noch ein Weihnachtsgeschenk für Low Carb Fans?

Eins vorweg – ich muss sicherlich diesen Beitrag als WERBUNG bezeichnen, da ich das Buch aus freundschaftlichen Gründen von der lieben Melanie von Low Carb Köstlichkeiten geschenkt bekommen habe. Ich habe aber keinerlei Verpflichtung es zu Bewerten oder zu Empfehlen & bekomme auch kein Geld dafür. So – Rechtliche Absicherung abgeschlossen.

ABER – ich habe mich wahnsinnig über das Buch gefreut, denn es ist wirklich wahnsinnig liebevoll gestaltet – und deshalb möchte ich es euch heute gerne vorstellen.


Low Carb Sweets & Treats Erfahrungen

Low Carb Sweets & Treats Erfahrungen

Low Carb Sweets & Treats Erfahrungen


der Inhalt

Was ich wirklich toll finde, ist, dass es zum Anfang eine kurze & knackige Einführung über die Low Carb Zutaten gibt. Ich persönlich finde, dass Melanie sich wirklich auf Low Carb Basics beschränkt hat (z.B. Mandelmehl, Kokosöl & Flohsamenschalen). Bis auf das Mandelmehl bekommt man eigentlich alles normal im Supermarkt. Low Carb Mehle könnt ihr wie das Buch selbst direkt bei Melanie in dem Onlineshop von Low Carb Köstlichkeiten bestellen oder ihr bestellt online. Meiner Erfahrung nach bekommt man die besten Low Carb Zutaten immer im Internet – zwar gibt es Low Carb Mehl & co auch im Biomarkt oder Reformhaus, aber Geschmack, Konsistenz & Preis können mit den spezialisierten Shops einfach nicht mithalten.

Außerdem beinhaltet das Buch Rezepte für Kuchen & Torten sowie für Kekse & Gebäck aber auch für andere Leckereien wie Eiscreme & Pancakes. Und – wie sollte es anders sein – ein ganzes Kapitel für Weihnachtsleckereien.

das Design

Absolut liebevoll – und das sage ich, als sehr kritische Designerin. (Für alle, die das About Me noch nicht gelesen haben: Ich bin eigentlich studierte B.A. Innenarchitektur. Hier in Hannover ist das ein interdisziplinärer Design Studiengang, ich darf mich also offiziell Designerin schimpfen). Ich liebe es, wenn Dinge bis ins kleinste Detail gestaltet & durchdacht sind – und dieses Buch ist definitiv ein Augenschmaus.

mein Fazit

Klar – Low Carb Rezepte bekommt man vieler Orts umsonst. Hat man erstmal seine Lieblingsblogs gefunden, bleibt man wahrscheinlich auch dort (zumindest bist du ja noch hier ♥) – aber so ein Buch zum Anfassen ist einfach ein tolles Mitbringsel. Und ich persönlich finde, für den Preis von ca. 10€ bekommt man hier wirklich eine ganze Menge!

Und mal Ehrlich – den Link zu einem Blog verschenkt man eher nicht zum Nikolaus oder zu Weihnachten. Aber wie wäre es mit ein paar selbst gemachten Low Carb Pralinen & dem Backbuch als Inspiration? Ich finde, Kleinigkeiten die von Herzen kommen, machen oft ganz unerwartet eine echte Freude! Ich werde auf jedenfall Rezepte ausprobieren & berichten.

PS: Wenn dir dieser Beitrag gefällt würde ich mich wahnsinnig freuen, wenn du meine Social Media Kanäle abonierst, um keine Beträge mehr zu verpassen!

Instagram | Facebook | Pinterest


Kennst du schon mein #einfachmalDANKEsagen Gratis Ebook?
Hier kannst du es dir gerne ♡ kostenlos ♡ runter laden:

„Low Carb Weihnachtsbäckerei“